weisse flaeche neuewelle 3
weisse linie neuewelle 1

Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung für Erwachsene

Die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung für Erwachsene sind ein wichtiges Thema für viele Eltern, die das Beste für ihre Kinder wollen und sich gleichzeitig über zukünftige eigene Behandlungsmöglichkeiten informieren möchten. Eine kieferorthopädische Behandlung kann nicht nur das Lächeln verbessern, sondern auch die allgemeine Zahngesundheit und das Selbstbewusstsein stärken. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten wissen müssen.

Einführung in die Kieferorthopädie für Erwachsene

Kieferorthopädische Behandlungen sind nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch für Erwachsene von großer Bedeutung. Viele Erwachsene entscheiden sich für eine Behandlung, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren und ein schönes, gesundes Lächeln zu erhalten. Aber was kostet eine kieferorthopädische Behandlung für Erwachsene?

Durchschnittliche Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung

Die Kosten für eine kieferorthopädische Behandlung variieren je nach Art und Umfang der Behandlung. Durchschnittlich liegen die Kosten zwischen 2.000 und 7.000 Euro. Faktoren wie die Komplexität des Falls, die Dauer der Behandlung und die verwendeten Materialien spielen eine wichtige Rolle bei der Preisgestaltung.

Behandlungsoptionen und deren Kosten

Es gibt verschiedene Behandlungsoptionen für Erwachsene, die jeweils unterschiedliche Kosten mit sich bringen:

  • Metallbrackets: Diese klassische Methode ist in der Regel die kostengünstigste Option.
  • Keramikbrackets: Ästhetisch ansprechender, aber auch etwas teurer als Metallbrackets.
  • Invisalign: Transparente Aligner, die fast unsichtbar sind und besonders bei Erwachsenen beliebt, jedoch auch teurer.
  • Lingualspangen: Werden auf der Innenseite der Zähne angebracht und sind daher unsichtbar, gehören aber zu den teuersten Optionen.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse variiert stark. Während gesetzliche Krankenkassen in der Regel keine Kosten für kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen übernehmen, bieten private Krankenversicherungen oft teilweise oder vollständige Erstattungen an. Es ist ratsam, sich vorab bei der Krankenkasse zu informieren und gegebenenfalls eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Finanzierungsmöglichkeiten und Zahlungspläne

Viele Kieferorthopäden bieten flexible Finanzierungsmöglichkeiten an, um die Behandlung bezahlbar zu machen. Ratenzahlungen und Finanzierungen über Drittanbieter sind gängige Optionen. Zudem können kieferorthopädische Behandlungskosten steuerlich absetzbar sein, wenn sie medizinisch notwendig sind.

Zusätzliche Kosten und versteckte Gebühren

Neben den eigentlichen Behandlungskosten können zusätzliche Kosten für Erstberatung, Retainer und Nachbehandlungen anfallen. Es ist wichtig, diese potenziellen Zusatzkosten im Vorfeld zu berücksichtigen, um eine genaue Vorstellung der Gesamtkosten zu haben.

Tipps zur Reduzierung der Behandlungskosten

Hier sind einige Tipps, wie Sie die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung reduzieren können:

  • Vergleichen Sie Angebote: Holen Sie sich mehrere Kostenvoranschläge von verschiedenen Kieferorthopäden ein.
  • Wählen Sie den richtigen Behandlungsplan: Sprechen Sie mit Ihrem Kieferorthopäden über die kostengünstigsten und effektivsten Behandlungsoptionen.
  • Nutzen Sie Gesundheitsleistungen: Informieren Sie sich über mögliche Rabatte und Zuschüsse.

Langfristige Vorteile einer kieferorthopädischen Behandlung im Erwachsenenalter

Eine kieferorthopädische Behandlung bietet nicht nur ästhetische Vorteile, sondern verbessert auch die Zahngesundheit, indem sie Fehlstellungen korrigiert, die zu Karies und Zahnfleischerkrankungen führen können. Ein schönes Lächeln steigert zudem das Selbstbewusstsein und das allgemeine Wohlbefinden.

Fazit

Die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung für Erwachsene können variieren, doch die langfristigen Vorteile sind es wert. Durch eine gründliche Recherche und das Einholen von Kostenvoranschlägen können Sie eine informierte Entscheidung treffen und die bestmögliche Behandlung für sich und Ihre Kinder wählen. Bei happy smile stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um alle Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen zu einem strahlenden Lächeln zu verhelfen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei uns!

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Möchten Sie mehr über die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung für Erwachsene erfahren oder haben Sie spezifische Fragen zu den verschiedenen Behandlungsoptionen? Unser freundliches und professionelles Team bei happy smile steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, um Ihre individuellen Bedürfnisse zu besprechen und einen maßgeschneiderten Behandlungsplan zu erhalten.

Fragen & Anworten

Die Kosten variieren je nach Art und Umfang der Behandlung. Im Durchschnitt liegen die Kosten zwischen 2.000 und 7.000 Euro.

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt in der Regel keine Kosten für Erwachsene. Private Krankenversicherungen bieten oft teilweise oder vollständige Erstattungen an. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeiten.

Es gibt verschiedene Behandlungsoptionen:

Metallbrackets: Kostengünstigste Option

Keramikbrackets: Ästhetisch ansprechender, aber teurer

Invisalign: Transparente Aligner, teurer als klassische Brackets

Lingualspangen: Werden auf der Innenseite der Zähne angebracht, teuerste Option

Die Behandlungsdauer variiert je nach Fall, liegt aber durchschnittlich zwischen 12 und 36 Monaten. Komplexe Fälle können länger dauern.

Ja, es können zusätzliche Kosten für Erstberatung, Retainer, Nachbehandlungen und Notfalltermine anfallen. Es ist wichtig, diese Zusatzkosten im Vorfeld zu berücksichtigen.

Viele Kieferorthopäden bieten Ratenzahlungen und Finanzierungen über Drittanbieter an. Zudem können die Kosten unter bestimmten Umständen steuerlich absetzbar sein.

  • Holen Sie mehrere Kostenvoranschläge ein.
  • Wählen Sie den passenden Behandlungsplan.
  • Nutzen Sie mögliche Rabatte und Gesundheitsleistungen.

Eine kieferorthopädische Behandlung verbessert nicht nur das Aussehen, sondern auch die Zahngesundheit, indem sie Fehlstellungen korrigiert, die zu Karies und Zahnfleischerkrankungen führen können. Zudem steigert ein schönes Lächeln das Selbstbewusstsein und das allgemeine Wohlbefinden.

Adresse

Bismarckstraße 89a |
47799 Krefeld

Öffnungszeiten

Montag:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00
Dienstag:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00
Mittwoch:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00
Donnerstag:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00
Freitag:
08:00 – 12:00
Samstag & Sonntag:
geschlossen

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo.: 
Di.: 
Mi.: 
Do.: 
Fr.: 
Sa. & So.: 

 

08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00 
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00 
08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00 
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00 
08:00 – 12:00
geschlossen