weisse flaeche neuewelle 3
weisse linie neuewelle 1

Kieferorthopädische Behandlungsmöglichkeiten für Jugendliche

Eine kieferorthopädische Behandlung ist ein wichtiger Schritt für viele Jugendliche, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren und ein gesundes, selbstbewusstes Lächeln zu erreichen. In unserer Praxis happy smile bieten wir eine Vielzahl moderner und effektiver Behandlungsmöglichkeiten an, die speziell auf die Bedürfnisse von Jugendlichen abgestimmt sind.

Arten von Zahnspangen für Jugendliche

Es gibt verschiedene Arten von Zahnspangen, die für Jugendliche geeignet sind:

  1. Feste Zahnspangen: Diese bestehen aus Metall- oder Keramikbrackets, die dauerhaft an den Zähnen befestigt werden. Sie sind besonders effektiv bei der Korrektur komplexer Zahnfehlstellungen.
  2. Herausnehmbare Zahnspangen: Diese können zum Essen und zur Zahnpflege herausgenommen werden. Sie sind ideal für einfachere Zahnkorrekturen.
  3. Unsichtbare Zahnspangen (z.B. Invisalign Teen): Diese durchsichtigen Aligner sind nahezu unsichtbar und können ebenfalls zum Essen und zur Zahnpflege herausgenommen werden. Sie sind besonders beliebt bei Jugendlichen, die sich eine diskrete Behandlung wünschen.

Ablauf der kieferorthopädischen Behandlung

Der Behandlungsprozess beginnt mit einem ersten Beratungstermin, bei dem wir eine gründliche Diagnostik durchführen und den individuellen Behandlungsplan erstellen. Nach der Besprechung des Plans folgen regelmäßige Kontrolltermine, um den Fortschritt zu überwachen und Anpassungen vorzunehmen.

Dauer und Kosten der Behandlung

Die Dauer einer kieferorthopädischen Behandlung variiert je nach Art und Schwere der Zahnfehlstellung, beträgt jedoch im Durchschnitt 1,5 bis 3 Jahre. Die Kosten hängen von der gewählten Behandlungsmethode ab. In vielen Fällen übernehmen die Krankenkassen einen Teil der Kosten. Darüber hinaus bieten wir flexible Finanzierungsmöglichkeiten und Ratenzahlungen an.

Vorteile der kieferorthopädischen Behandlung für Jugendliche

Eine kieferorthopädische Behandlung bietet zahlreiche Vorteile:

  • Ästhetische Verbesserungen und Selbstbewusstsein: Gerade Zähne und ein schönes Lächeln tragen erheblich zum Selbstbewusstsein bei, was besonders in der Jugend wichtig ist.
  • Verbesserte Mundgesundheit und Zahnfunktion: Korrekt ausgerichtete Zähne sind leichter zu reinigen, was das Risiko von Karies und Zahnfleischerkrankungen verringert.
  • Langfristige Vorteile für die Zahngesundheit: Eine richtige Zahnstellung verhindert zukünftige Probleme wie Kiefergelenkschmerzen und Abnutzung der Zähne.

Pflege und Wartung von Zahnspangen

Während der Behandlung ist eine gründliche Zahnpflege unerlässlich. Wir geben umfassende Tipps zur Pflege der Zahnspangen und zur richtigen Ernährung, um Komplikationen zu vermeiden. Bei auftretenden Beschwerden stehen wir jederzeit zur Verfügung, um schnell Abhilfe zu schaffen.

Nach der Behandlung: Retentionsphase und Langzeitpflege

Nach Abschluss der aktiven Behandlung beginnt die Retentionsphase. In dieser Phase tragen Jugendliche Retainer, um das Behandlungsergebnis zu stabilisieren. Regelmäßige Nachkontrollen sind wichtig, um die Langzeitergebnisse zu sichern und die Zahngesundheit zu überwachen.

Moderne Technologien und Innovationen in der Kieferorthopädie

Unsere Praxis nutzt die neuesten Technologien, wie digitales Röntgen und 3D-Bildgebung, um präzise Diagnosen zu stellen und effektive Behandlungspläne zu entwickeln. Computerunterstützte Behandlungsplanung und moderne Materialien sorgen für eine komfortable und effiziente Behandlung.

Fazit

Eine kieferorthopädische Behandlung in der Jugend legt den Grundstein für eine lebenslange Zahngesundheit und ein selbstbewusstes Lächeln. Bei happy smile bieten wir maßgeschneiderte Behandlungsmöglichkeiten, die auf die individuellen Bedürfnisse jedes Jugendlichen abgestimmt sind. Unser erfahrenes Team steht Ihnen zur Seite, um den gesamten Behandlungsprozess angenehm und erfolgreich zu gestalten. 

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Geben Sie Ihrem Kind das Geschenk eines strahlenden Lächelns und einer gesunden Zahnstellung. Unser freundliches und professionelles Team bei happy smile steht bereit, um alle Ihre Fragen zu beantworten und eine maßgeschneiderte Behandlung für Ihr Kind zu planen. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin und lassen Sie uns gemeinsam den ersten Schritt zu einem glücklichen und selbstbewussten Lächeln machen.

Fragen & Anworten

Wir bieten verschiedene Arten von Zahnspangen an, darunter feste Zahnspangen (Metall- und Keramikbrackets), herausnehmbare Zahnspangen und unsichtbare Zahnspangen wie Invisalign Teen. Jede Methode hat ihre eigenen Vorteile und wird je nach den individuellen Bedürfnissen Ihres Kindes ausgewählt.

Die Dauer einer kieferorthopädischen Behandlung variiert je nach Art und Schwere der Zahnfehlstellung, liegt jedoch im Durchschnitt zwischen 1,5 und 3 Jahren. Der genaue Behandlungsplan wird bei der ersten Beratung erstellt.

Die Kosten hängen von der gewählten Behandlungsmethode ab. In vielen Fällen übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten. Wir bieten auch flexible Finanzierungsmöglichkeiten und Ratenzahlungen an. Wir beraten Sie gerne zu den individuellen Kosten Ihrer Behandlung.

Wie bei jeder medizinischen Behandlung gibt es auch bei der Kieferorthopädie mögliche Risiken und Nebenwirkungen, wie leichte Schmerzen und Beschwerden zu Beginn der Behandlung oder nach Anpassungen. Wir sorgen dafür, dass diese minimal sind und Ihr Kind sich während der gesamten Behandlung wohlfühlt.

Eine gründliche Zahnpflege ist während der Behandlung unerlässlich. Wir geben umfassende Anweisungen zur Pflege der Zahnspangen und Zähne. Dazu gehören spezielle Reinigungswerkzeuge und Tipps zur richtigen Ernährung, um Komplikationen zu vermeiden.

Nach Abschluss der aktiven Behandlung beginnt die Retentionsphase, in der Retainer getragen werden, um das Ergebnis zu stabilisieren. Regelmäßige Nachkontrollen sind wichtig, um sicherzustellen, dass die Zähne in ihrer neuen Position bleiben und die Zahngesundheit erhalten bleibt.

Eine erste kieferorthopädische Untersuchung wird in der Regel im Alter von 7 Jahren empfohlen, aber die Behandlung beginnt meistens zwischen 9 und 14 Jahren, wenn die meisten bleibenden Zähne durchgebrochen sind.

Eine kieferorthopädische Behandlung verbessert nicht nur die Ästhetik und das Selbstbewusstsein Ihres Kindes, sondern trägt auch zur besseren Mundgesundheit und Zahnfunktion bei. Langfristig hilft sie, zukünftige Zahnprobleme und Kiefergelenkschmerzen zu vermeiden.

In unserer Praxis nutzen wir modernste Technologien wie digitales Röntgen, 3D-Bildgebung und computerunterstützte Behandlungsplanung, um präzise Diagnosen zu stellen und effektive Behandlungspläne zu erstellen. Dies sorgt für eine komfortable und effiziente Behandlung.

Adresse

Bismarckstraße 89a |
47799 Krefeld

Öffnungszeiten

Montag:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00
Dienstag:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00
Mittwoch:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00
Donnerstag:
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00
Freitag:
08:00 – 12:00
Samstag & Sonntag:
geschlossen

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo.: 
Di.: 
Mi.: 
Do.: 
Fr.: 
Sa. & So.: 

 

08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00 
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00 
08:00 – 12:00 | 13:00 – 17:00 
08:00 – 12:00 | 13:00 – 18:00 
08:00 – 12:00
geschlossen